Warum Rohstoffe

Warum Rohstoffe:

Der große Vorteil bei Rohstoffen ist, dass sie immer über einen gewissen Wert verfügen. Firmen können pleite gehen und der Aktienkurs fällt auf 0. Das kann bei Rohstoffen nicht passieren. Rohstoffe sind physische Güter die einen realen Wert haben.

Das Gute bei der Investition in Rohstoffe ist auch, dass sie immer stark schwanken. Wenn die Preise bei einem Rohstoff, z.B. Öl sehr hoch sind wird in diesem Bereich stark investiert und immer neue Ölquellen erschlossen. Das führt zu einem Überangebot auf dem Markt und die Preise fallen drastisch. Nach diesem Preisverfall lohnt es sich für viele Firmen nicht mehr Öl zu fördern und Ölquellen werden geschlossen. Das führt nach einer Weile zu einem Nachfrageüberhang, d.h. die Nachfrage nach Öl übersteigt das Angebot und die Preise steigen wieder. Von den weiter steigenden Preisen wollen dann wieder viele Firmen profitieren, es werden wieder neue Ölquellen erschlossen und nach einer Weile gibt es wieder mehr Öl als benötigt wird. Dann fallen die Preise. So wiederholt sich das Ganze immer und immer wieder. Das wird auch als Schweinezyklus bezeichnet und betrifft alle Rohstoffe.

Ausserdem sind Rohstoffe auch eine Art Versicherung gegen mögliche Crash´s an den Aktienmärkten bzw. Schutz vor einer möglichen Inflation.  Grad im Moment pumpt die EZB jeden Monat Milliarden in die Märkte, das kann meiner Meinung nach nicht lange gut gehen. In der Geschichte gab es das schon häufiger dass die Notenbankpressen angeworfen wurden und immer mehr neues Geld gedruckt wurde. Diese Geldmengenerweiterung hat immer zu einer starken Inflation geführt, bestes Beispiel ist die Hyperinflation in den 20er Jahren, als plötzlich ein Brot eine Million Mark und mehr gekostet hat. So schlimm wird es hoffentlich nie wieder kommen, aber ganz sicher bin ich mir da nicht. Kann also nie schaden auch etwas Geld in physische Güter wie Rohstoffe zu investieren…

Am einfachsten in Rohstoffe investieren kann man übrigens mit einem Zertifikat wie diesem hier: Rohstoffe langfristig