Entwicklung der Rohstoffpreise 2016

Auch das Jahr 2016 war ein sehr turbulentes, aber auch gutes Jahr für Rohstoffinvestoren. Bis auf Kakao, Mais, Weizen und Mastrind  sind heute alle teurer als zu Beginn des Jahres.

Hier mal eine kleine Übersicht aus dem sehr lesenswerten Investor Magazin:

15380349_1267707933289953_6486663414731794448_n

 

Am stärksten gestiegen in 2016 ist Zink, mit 70%. Auf Platz zwei liegt schon Öl mit 47%, was mich natürlich besonders freut, da ich, sowohl privat als auch für meine Investoren in meinem Wikifolio Rohstoffe langfristig massiv in Öl investiert hatte. Hier mal der Jahreschart:

ol

Anfang des Jahres stand der Ölpreis teilweise bei unter 30$ je Barrel. Ich habe zu dem Zeitpunkt noch zwei mal nachgekauft und meine Positionsgröße erhöht, was sich im nachhinein als absolut richtig erwiesen hat. Im Laufe des Jahres stieg der Preis dann nämlich auf mittlerweile über 55$. Die Hälfte der Kontrakte habe ich vor wenigen Tagen verkauft und für meine Wikifolio Investoren einen recht ansehnlichen Gewinn erzielt. Die andere Hälfte wird weiter gehalten um von weiter steigenden Preisen profitieren zu können.

Bei den Edelmetallen bietet sich ein eher gemischtes Bild, Gold ist in diesem Jahr nur ganz leicht gestiegen, während es für Silber um über 20% nach oben ging. Allerdings hat der Preis in den letzten Tagen wieder sehr stark nachgegeben. Ich werde meine Silber Kontrakte weiter halten, in Gold bin ich zur Zeit nicht investiert, werde aber einsteigen sobald sich der Preis der 1000$ Marke nähern bzw. diese unterschreiten sollte.

Bei den Agrar Rohstoffen gab´s in diesem Jahr nicht so viel zu holen, alles nahezu unverändert. Lediglich Kakao mit einer Jahresperformance von -20% sticht herraus. Habe diesen Wert unter Beobachtung und werde bei weiter fallenden Preisen einsteigen.

Insgesamt war es für mich und meine Wikifolio Investoren ein sehr erfolgreiches Jahr, das Wikifolio konnte auf Jahressicht um über 17% zulegen. Es ist übrigens weiter investierbar, d.h. es kann jeder von meinen Anlageerfolgen profitieren 😉

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*