4 Gründe warum man jetzt in Rohstoffe investieren sollte

1. Rohstoffe sind aktuell sehr günstig bewertet

 Die Notierungen der meisten Rohstoffe befinden sich- gemessen an  den wichtigsten Indizes Bloomberg Commodity und S&P GSCI- in etwas auf dem Stand der 70er- und 80er- Jahre, also auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau.

2. Eine Trendwende ist in Sicht

Die Rohstoffmärkte unterliegen traditionell hohen Schwankungen . Die Korrekturen der letzten Jahren waren teils recht heftig, jedoch nicht ungewöhnlich. Zuletzt haben viele Anbieter ihre Produktion gedrosselt, was wieder zu steigenden Preisen führt.

3. Rohstoffe verbessern die Risikostreuung

Rohstoffpreise entwickeln sich meist unabhängig von Aktien- und Immobilienmärkten. Sie eigenen sich damit hervorragend zur Diversifikation und stabilisieren langfristig die Renditen. Ausserdem sind es Sachwerte, die vor einer drohenden Inflation schützen.

4. Auch die Fundamentaldaten sprechen sprechen für steigende Rohstoffpreise

China als größter Rohstoffnachfrager wächst zwar langsamer, aber weiterhin auf hohem Niveau. Auch die Weltwirtschaft legt zu- der Rohstoffbedarf wird somit weiter steigen.

 

Am einfachsten in Rohstoffe investieren kann man übrigens mit einem Zertifikat wie diesem hier: Rohstoffe langfristig

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*